Die echten Chuck-Norris-Fakten

TITANIC | Das endgültige Satiremagazin | Online | Newsticker | „Die echten Chuck-Norris-Fakten“

Die echten Chuck-Norris-Fakten

Schon seit Jahren gehen Listen durchs Internet – voll mit dreisten Lügen über den Karate-Schauspieler Chuck Norris. Als letztes Organ der Aufklärung in Deutschland sieht sich Titanic Online gezwungen, folgende Richtigstellung zu veröffentlichen:

  • Chuck Norris ist ein alternder Actionstar, der aus unerfindlichen Gründen von der Internetjugend wie ein Gott verehrt wird
  • Chuck Norris ist zu einem Roundhouse-Kick gar nicht mehr imstande (Osteoporose)
  • Wenn Chuck Norris von einem Auto angefahren wird, muß er ins Krankenhaus
  • Chuck Norris liest gerne Flaubert und schätzt auch Julian Barnes’ kluge Flaubert-Essays
  • Wenn Chuck Norris auf Bärenjagd geht, bleibt er lieber zuhause
  • Chuck Norris hat in einer Reihe von Schrottfilmen mitgespielt, die heute alle zurecht vergessen sind
  • Chuck Norris ist auch nicht größer ausgestattet als viele andere Herren untenrum
  • Einmal hat Chuck Norris bei den Dreharbeiten zu einem Schrottfilm tatsächlich jemandem einen Roundhouse-Kick verpaßt – einem Statisten, versehentlich. Der Mann verklagte Chuck Norris auf Schmerzensgeld und bekam natürlich recht und viele, viele tausend Dollar von Chuck Norris
  • Chuck Norris ist auf seine alten Tage religiös geworden und leugnet sogar die Evolution (Depp)
  • Wenn Chuck Norris direkt in die Sonne blickt, erblindet er
  • Chuck Norris hat den ganzen Trubel um seine Person gründlich satt
  • Wenn Chuck Norris ins Wasser fällt, zappelt er herum und schreit wie ein Mädchen (Nichtschwimmer)
  • Chuck Norris hat längst die Freude am Töten verloren

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.